parallax background

ROLLMASKE


Die Rollmaske ist die Antwort des Teams des Industrial Makerspace auf die Corona-Krise

Das Landratsamt Landsberg kam auf den Industrial MakerSpace zu. In der Krise sollten möglichst schnell aus zertifiziertem Vliesstoff Mund-Nasen-Schutz-Masken hergestellt werden. Aus der ersten 400m-Rolle konnten innerhalb weniger Wochen 3.000 Masken produziert werden.

Die Masken wurden im Makerspace gecuttet und dann von externen Dienstleistern zusammengenäht. Dann aber kreierte der Designer Maruan Attia einen patentierten Schnitt. Damit stellte er aus der gleichen Stoffmenge 8.000 Masken statt 3.000 her. Diese wurden platzsparend auf eine Rolle gewickelt. Ohne externe Nähleistungen waren sie nur mit Einzug eines Gummis sofort nutzbar.

Die Reduktion auf die allernötigste Stoffmenge führte zu einem hohen Atmungs-Komfort. Und die Herstellung reduzierte sich auf wenige Tage. Damit ist die Rollmaske ein Produkt, bei dem der Innovationsanspruch des IndustrialMakerSpaces perfekt realisiert wurde.


parallax background

HABEN SIE NOCH FRAGEN?


Das Team des Industrial MakerSpace entwickelt gerne mit Ihnen zusammen individuelle Lösungen,
die exakt auf Ihr Anforderungsprofil abgestimmt werden.

 

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?